Praxis für Psychotherapie Dr. Katarina Schmelzer
Praxis für Psychotherapie Dr. Katarina Schmelzer

Therapieablauf

 

Setzen Sie sich unverbindlich per Telefon oder Email mit mir in Verbindung. Nach einigen ersten Informationen vereinbaren wir einen Termin für ein Erstgespräch. In diesem Gespräch schildern Sie Ihr Anliegen und wir klären gemeinsam, welches Vorgehen hilfreich ist. Hier können Sie sich einen Eindruck machen und prüfen, ob Sie sich bei mir wohl fühlen.

 

In den folgenden probatorischen Sitzungen findet eine vorläufige diagnostische Einordnung statt. Zudem erarbeiten wir gemeinsam, wie die Schwierigkeiten entstanden sind und wodurch sie aufrechterhalten werden (d.h. weshalb sie aktuell nicht weggehen). Auf Basis dieser Überlegungen leiten wir gemeinsam die Ziele für die psychotherapeutische Behandlung ab.

 

Die auf Sie individuell zugeschnittene Behandlung orientiert sich demnach an den gemeinsam formulierten Therapiezielen. Mir ist es wichtig, dass Sie jederzeit verstehen, warum welcher Schritt Anwendung findet, denn nur so kann eine langfristig erfolgreiche Therapie ermöglicht werden. Sie können den Erfolg Ihrer Behandlung durch die aktive Mitgestaltung und Ihre Mitarbeit maßgeblich beeinflussen. Daher ist es wichtig, dass Sie die in der Therapie besprochenen Inhalte durch aktives Üben in Ihren Alltag übertragen.

 

Ziel der Therapie ist es einerseits, die Eingangsbeschwerden zu reduzieren. Andererseits geht es auch um das Lernen bestimmter "allgemeiner" Fähigkeiten und um die grundlegende Befähigung zur Selbststeuerung: Ein "übergeordnetes" Ziel der Therapie liegt demnach auch darin, allgemeine Fertigkeiten zum Analysieren und Lösen von Problemen zu erlernen.

 

 
"Wer anderen einen Fisch schenkt, gibt ihnen zu essen für einen Tag.
Wer sie das Fischen lehrt, gibt ihnen zu essen ein Leben lang."
Chinesisches Sprichwort

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr Katarina Schmelzer